HENRI Grundofen

HENRI Grundofen

Das technische Innenleben, HENRIs Brennkammer, wurde von unserem Freund Stefan Dehn entwickelt und realisiert (www.oefen-stefan-dehn.de) und am Fraunhofer Institut geprüft und zugelassen. Stefan Dehn erhielt hierfür den Innovationspreis Rheinland-Pfalz 2014 sowie den Seifriz-Preis für Technologietransfer 2014.

Wir nutzen diese Technik für unser Design. Nur 135cm hoch, 36cm breit und 45cm tief mit einem Rauchgaszugsystem von bis zu 2 Metern hält unser Speicherwunder HENRI die Wärme über viele Stunden.

HENRI Grundofen ist der ideale Speicherofen für gut isolierte Wohnungen, kleinere Räume sowie Niedrigenergiehäuser.

HENRI Grundofen ist ein Produkt aus dem Handwerk. Er wird individuell für Sie gefertigt.

HENRI Grundofen gibt es in vielen verschiedenen Farben und Ausführungen. In Betonoptik grob oder fein, von hellgrau bis anthrazit und Weiss.
Ganz individuell in handgemachter Keramik in verschiedenen Glasurfarben, mit oder ohne Reliefs.

 


Ein Ofentyp, ganz nach unserem Geschmack
Mit dem Grundofen kann eine lang anhaltende und gleichmäßige Heizleistung realisiert werden. Gerade im modernen Niedrigenergie-Hausbau kommen Strahlungs- und Speicheröfen eine große Bedeutung zu. Hier ist kein großer Wärmebedarf von Nöten. Ganz im Gegenteil werden Räume in gut isolierten Häusern schnell überheizt. Es genügt meist eine kleine Feuerstelle wie unser HENRI Grundofen mit einer Wärmeabgabe von circa 1,5Kw/h. Bei einem Abbrand mit einer Füllmenge von circa 2,5 kg Holz, hält HENRI Grundofen die Wärme 6 Stunden lang. Neben dem gemütlichen Aspekt des Feuers und der damit verbundenen natürlichen Wärmestrahlung, ist er auch ein Schmuckstück für den Aufstellraum. Gerne zieht er auch mit dir um, denn er ist nicht fest installiert, sondern kann mit relativ geringem Aufwand ab- und wieder aufgebaut werden.